Allgemein, Fotos, Geschichten

Freude

Royusch hat in seiner wöchentlichen Fotochallenge zu einem Beitrag zum Thema Freude aufgerufen.https://wordpress.com/read/blogs/91835261/posts/43209

Gern beteilige ich mich daran. Ich dachte darüber nach, welch kindliche Freude es mir bereitet, wenn ich meine Avocadopflanze betrachte, die ich aus einem Kern gezogen habe.

Einen Kern, der schon einige Wochen auf dem Wasserglas wohnte, schenkte ich meiner Nachbarin. Ganz begeistert erzählte sie mir dieser Tage, dass sich ihr Kern gespalten habe und nun wohl zu keimen begänne. Sie teilt meine Freude, denn geteilte Freude ist bekanntlich doppelte Freude.

Meine Avocadopflanze, von der ich hier Lügen haben kurze Beine schon einmal erzählt habe, ist inzwischen 47 cm hoch und durfte zu Beginn des Sommers vom Schlafzimmer ins Wohnzimmer, das auf der Südseite liegt, umziehen. Das gefällt ihr sehr gut. Zum Fotografieren durfte sie mal kurz auf dem Tisch stehen.:

Den Frosch, der im Hintergrund argwöhnig mein Treiben beobachtet, schenkte mir vor vielen, vielen Jahren meine ältere Tochter, als sie noch im Alsterhaus in Hamburg lernte. In jede meiner Wohnungen, in der ich zwischenzeitlich wohnte, durfte er im Wohnzimmer wohnen. Er bereitet mir immer noch große Freude.

12 Gedanken zu „Freude“

      1. Das würde ich ja tun aber meine Fensterbank ist auf Süden ausgerichtet. Den ganzen Tag Wärme das mögen diese Pflänzchen nicht. Jetzt habe ich eine Orchideensammlung die mir auch sehr viel Freude bereitet.
        Es würde mich freuen wenn du ab und zu mal über den neusten Stand von deinem Zögling berichten würdest.
        Lieben Gruß, Lilo

        Gefällt 1 Person

      2. Das verstehe ich nicht. Bei mir hat das mit keinem Avocado-Kern geklappt. In Berlin habe ich sogar einen Walnussbaum im Blumenfenster hochgezogen und später ausgepflanzt. Es wurde ein gesundes Bäumchen daraus und er erfreut sich seines Lebens. Mein selbstgezogener Pfirsichbaum lebt allerdings nicht mehr. er musste den Bauplänen vom neuen Besitzer weichen. Jetzt habe ich nur noch einen Balkon und da ist für meine Experimente nicht genügend Platz. Man kann eben nicht alles haben. *grins*

        Gefällt 1 Person

  1. Vielen lieben Dank liebe Hedwig, dass du mit deiner Avocadopflanzen, die dir ja sehr viel Freude bereitet, wieder bei meiner Foto-Challenge zum Thema „Freude“ dabei bist 😊
    Liebe Grüße
    Roland
    p.s. irgendwie scheint mit deinem Link …posts/43209…. etwas nicht zu stimmen, da er nicht auf meiner Seite landet sondern bei „Senioren um die Welt“

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, es braucht lange Zeit, bis sich was tut. Auch wird nicht aus jedem Kern ein Pflänzchen, manche musste ich auch entsorgen. Da wurde das Wasser braun. Nun steht schon wieder ein Kern am Küchenfenster. Interessant ist es allemal und die Pflanze sieht ja auch ganz passabel aus. Gutes Gelingen!
      Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s