Allgemein, Fotos, Geschichten, So schön ist Mecklenburg Vorpommern

Immer wieder schön: Warnemünde

Während des Besuches meiner Freundin im August hatten wir immer die WetterApp im Blick. Es war ja recht durchwachsenes Wetter angesagt. Also nutzen wir gleich den Montag zu einem Ausflug nach Warnemünde. Meine Freundin war im vorigen Jahr zum ersten Mal dort und wünschte sich diesen Ausflug. Ich stimmte begeistert zu, denn ich bin gern dort. Am Alten Strom bummeln, Fischbrötchen essen, in der Sonne sitzen und einfach „Leute gucken“ gefällt mit immer richtig gut.

Mein kleines Auto freute sich, dass es nun endlich einmal auch auf der Autobahn fahren durfte. Ich war begeistert, das kleine Ding erwies sich als durchaus spritzig und der Spritverbrauch ist auch auf der Autobahn wirklich günstig. In zwei Wochen darf es mich dann nach Sachsen kutschieren.

Aber erst einmal waren wir in Warnemünde. Das Wetter war uns gnädig, so dass wir den Ausflug genossen:

Als wir die Scandlines-Fähre sahen, musste ich an meinen allerersten Besuch in Warnemünde denken. Ich war Studentin und besuchte einen Freund. Abends waren wir am alten Strom und beobachteten die einlaufende Schwedenfähre. Eine für uns unerreichbare Welt tat sich da auf.

Niemals hätten wir es für möglich gehalten, dass wir Jahre später selbst die Fähren nutzen könnten, wenn wir denn wollten. Naja, so einige Fähren haben wir in den vergangen 30 Jahren schon genutzt…

Wer weiß, vielleicht nutzen wir im nächsten Jahr eine Fähre und erkunden die nödliche Welt.

Jetzt kann ich Euch nur noch einen schönen Sonntag wünschen. Bleibt gesund, optimistisch und lebensfroh!

2 Gedanken zu „Immer wieder schön: Warnemünde“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s