Allgemein, Fotos, Garten, Geschichten

Kleine Reiseimpressionen

Vor einer Woche saß ich in Greifswald in der Sonne und wartete auf den verspäteten Flixbus. 2 1/2 Stunden. Keine Information, ob und wann der Bus noch kommt. Nach ewiger Zeit in der Warteschleife am Telefon erhielten wir die Information, dass der Bus unterwegs sei. Er steckte auf Rügen im Stau, wegen Vollsperrung der Rügenbrücke….

Heute ist der Bus pünktlich losgefahren, zum Glück, denn es regnet und es hat sich deutlich abgekühlt. Hoffen wir, dass wir gut durch Berlin kommen und pünktlich ankommen werden, damit mein Abholer nicht im Regen stehen muss.

Linsenfutter hat aufgerufen, Blumen zu zeigen. Das mach ich doch gerne, denn einige hab ich auf meiner kleinen Reise fotografiert. Mal sehen, ob das klappen wird, denn in diesem Flixbus gibt es nämlich kein WLAN.

12 Gedanken zu „Kleine Reiseimpressionen“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s