Allgemein, Fotos, Geschichten, So schön ist Mecklenburg Vorpommern

Ein wenig Eis gefällig?

Ganz Deutschland stöhnt unter der Wärme. Jedenfalls die meisten. Ich selbst kann dieses Wetter ganz gut ertragen, brauche aber meinen Strohhut, wenn ich in der Sonne sitze. Zurzeit fahre ich gern zum Strand, natürlich mit dem Rad. Früher bin ich zu meinem Lieblingsstrand nach Koserow gefahren. Dabei musste ich durch Zinnowitz und dann auf dem Radweg durch den Küstenwald und ab Zempin auf dem Deich weiterfahren. Vor Beginn der Ferien war das noch ganz gut möglich. Jetzt ist es mir dabei aber entschieden zu voll. Deshalb fahre ich jetzt meist über den halbschattigen Feldweg, der auch als Radweg ausgeschildert ist, über Mölschow nach Trassenheide, wobei ich dann auf dem Küstenweg weiter in Richtung Zinnowitz radle, da sind natürlich auch sehr viele Fußgänger und Radfahrer unterwegs, aber in den etwas weiter entfernten Strandabschitten, dem EFFi, kann man noch mit gegührendem Abstand liegen. Meist lese ich eine Stunde, genieße den warmen Sand, gehe dann ausgiebig schwimmen und steige erfrischt wieder auf mein Rad, um die etwa 10- 12 km wieder zurück zu radeln. Manchmal gönne ich mir in Trassenheide noch ein kleines Softeis. Meine Kamera bleibt natürlich zu Hause, zuviel Sand. Auch das Smartphone bleibt gut verstaut in der Tasche, dehalb kann ich nur auf einige Archivbilder zurück greifen:

Ihr wisst ja, die Bilder zum Vergrößern einfach anklicken.

Kommt gut durch den herrlichen Sommer. Ich muss jetzt in die Küche, Nudelteig zubereiten, denn heute Abend gibt es Spinatlasagne. Meine Nachbarn freuen sich schon drauf.

16 Gedanken zu „Ein wenig Eis gefällig?“

  1. Leider läuft es mir bei den schönen Bildern nicht kalt den Rücken runter, aber danke für den Versuch 🙂 Du kannst 34 Grad gut ertragen? Können wir tauschen? Ich gare gerade auf mittlerer Stufe, haha. Dir noch einen schönen Sonntag!

    Gefällt 1 Person

      1. Ich hatte gerade beschlossen, gegen 16.00 an den Strand zu fahren, da klingelte mich eine Bekannte an und bat mich, sie in den Garten zu begleiten, denn allein sei sie nach ihrer Op noch zu schwach. Und was macht ein Gutmensch??? Naja, Strand kann ich jeden Tag haben…

        Gefällt 1 Person

      2. Ich hoffe es, in den NDR- Nachrichten hieß es heute schon, dass sich die Lage entspannt habe. Ich fahre eh zu den abgelegenren Abschnitten, da geht es immer noch.

        Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s