Allgemein, Fotos, Geschichten, So schön ist Mecklenburg Vorpommern

Das Wasser zieht sich zurück

Gestern hatte ich hier Hochwasser an der Ostsee Bilder vom Strand bei Koserow erzählt. Alle Buhnen waren verschwunden. Heute konnten wir feststellen, dass sich das Wasser bereits wieder etwas zurückgezogen hat. Während wir gestern ein spektakuläres Licht hatten, konnten wir uns heute an recht hohen Wellen erfreuen. Die dem Küstenschutz dienenden Buhnen waren zumindest zeitweise zu erkennen. Seht selbst.Wenn Ihr wollt, könnt Ihr die Bilder zum Vergrößern anklicken:

Das gestrige Hochwasser war ja recht niedrig, aber hier könnt Ihr sehen, wie das Wasser an der Düne genagt hat:_1210821

Auch die mit Strandhafer bepflanzten Dünen dienen dem Küstenschutz und dürfen daher keineswegs betreten werden!

 

2 Gedanken zu „Das Wasser zieht sich zurück“

Schreibe eine Antwort zu Hedwig Mundorf Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s