Allgemein, Fotos, Geschichten

Kürzlich im Supermarkt gefunden

Beim langen Anstehen an der Kasse im Supermarkt inspizierte ich die traurigen Überreste einst wahrscheinlich schöner Blühpflanzen. Am Wasser konnte das traurige Aussehen der Pflanzen  nicht liegen, denn mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit hatten die Töpfe schon länger keines mehr gesehen. Zwischen all den traurigen Gesellen fand ich dann noch zwei kleine Amaryllistöpfchen, die sofort in meinen Einkaufswagen sprangen. Laut Verpackung sollten es eine weiße und eine rote sein. Die eine der beiden legte sich mächtig ins Zeug und wuchs und wuchs und wuchs. Zwei Blütenstengel schob das wirklich kleine Zwiebelchen von gerade mal knapp vier Zentimeter Durchmesser. Die ersten Blüten, drei an der Zahl, entfalteten vor einigen Tagen ihre volle Pracht. Tatsächlich weiß und gefüllt. Ich bin hellauf begeistert:DSC_0116DSC_0115DSC_0114

Auch der zweite Blütenstengel scheint drei Blüten zu enthalten.

Und das ist die kleine Schwester:DSC_0114-1

Laut Verpackung soll sie rot blühen. Das ist mir eigentlich auch egal, denn drei rote sind schon ins Winterquartier auf die Kellertreppe gezogen. Die werden dann hoffentlich im Frühjahr ihre Pracht zeigen.

Die beiden werden im Frühjahr dann in größeren Töpfen  an ein schönes Plätzchen in den Garten ziehen und fleißig gedüngt werden. Ob das Ausreichen wird, sie dann wieder zum Blühen zu bringen oder ob sie eine längere Erholungspause brauchen, wird die Zeit zeigen.

9 Gedanken zu „Kürzlich im Supermarkt gefunden“

  1. Da bin ich aber richtig froh, in mehrfacher Hinsicht, liebe Hedwig! Zuerst freute ich mich, Deinen Namen hier überhaupt wieder zu lesen, denn de vermißte ich schon, und ich erinnerte mich, daß es da Probleme mit dem Computer gegeben hatte. Aber wie man sieht, funktioniert er wieder. Und dann gibt es gleich so etwas Schönes zu sehen und zu lesen! Da freuen sich sicher gleich andere mit! Umd das gibt dann neuen Schwung zu frohem Schaffen! Die Blumen, ja, die Amaryllis, sind wunderschön, zuerst aber ist da ja diese Aufmerksamkeit für diese Pflanzen, die dringend Pflege und Versorgung brauchten! Und das
    Erweckt erst einmal die Freude, die natürlich gesteigert wird, wenn man dann sieht, wie wumderschön und „dankbar“ sich die „geretteten“ Blumen nun zeigen!🌿🌸🍃🌼🌱🍀⛅🌞viel Freude bei der Arbeit in Hausmund Garten, in der Familie und im Kreise der Naturfreunde hier im Internet !!🌲🌳🌷🌹🍁🍃

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s