Fotos, Geschichten, So schön ist Mecklenburg Vorpommern

November an der Ostseeküste

Auf Usedom gibt es nicht nur über 30 km  breite feinste Sandstrände, auch Steilküsten bei Koserow und Bansin, herrliche Küstenwälder und ein wunderschönes Hinterland. Die Eiszeit gestaltete durch ihre Endmoränen eine wunderbare hügelige Landschaft. Hier kann man  wandern, Rad fahren und die Seele baumeln lassen. Ein Besuch der Insel lohnt sich zu jeder Jahreszeit, wetterfeste Kleidung ist natürlich Bedingung.

Wenn ich allerdings beobachte, wie die Ortschaften immer mehr zugebaut werden und ein großer „Klopper“ nach dem anderen entsteht, frage ich mich , wieviel Hotelbetten verträgt die Insel noch? Aber das entscheiden andere, vor allem das Geld. Leider.

Als ich am 12. November unterwegs war, um so einige Stromhäuschen auf die Linse zu bannen, hielt ich die Kamera natürlich auch mal nach rechts und links, denn es war wirklich traumhaftes Wetter. Seht selbst:

Ihr wißt ja, zum Vergrößern die Bilder einfach anklicken.

Ich fuhr noch zum Hafen von Karlshagen, wo es sehr ruhig zuging:DSCN5564DSCN5565DSCN5567

 

 

18 Gedanken zu „November an der Ostseeküste“

    1. Man kann mit der Bahn ganz gut hinfahen, es gibt Flixbusse und man kann auch fliegen. Mit dem Auto muss man sich im nächsten Jahr rechtzeitig genau informieren, es soll eine umfangreiche Brückensanierung der Wolgaster Brücke mit zeitweiser Vollsperrung geben, da ist dann auf der Zecheriner Brücke mit noch mehr Stau zu rechnen…

      Gefällt 1 Person

  1. Mit vielen von diesen Hotelbauten verhält es sich so wie mit den Einkaufszentren – sie werden gebaut, ob man sie nun braucht oder nicht!
    Deine Bilder sind sehr schön und ich kann mir schon vorstellen, dass man dort, und besonders um diese Jahreszeit, die Seele baumeln lassen kann!
    Viele Grüsse
    Christa

    Gefällt 1 Person

  2. Ich kenne einen großen Teil der Ostsee und sie ist genau so wie du sie in deinem Beitrag beschrieben hast. Sehr schön.

    Leider muss ich feststellen, dass tatsächlich immer noch ohne große Überlegungen Hotels gebaut werden. Das war schon immer so! Leider überall auf der Welt.

    Danke für deinen Beitrag.

    Liebe Grüße

    Maria

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s