Allgemein, Kater & co, Katzen

Armer Kater ist so krank

Unser stolzer Kater führt  seit Wochen heftige Revierkämpfe mit dem Streuner aus, den wir Seeräuber nennen. So war es auch am Samstag. Ich hörte die Kater kreischen und mein Mann sah, wie der Seeräuber unseren Kater durchs Gelände jagte. Stunden später kam das arme Kerlchen mit einer ziemlich großen Wunde am linken Hinterbein nach Hause, die aber glücklicherweise schnell abtrocknete. Sonntag war noch alles in Ordnung. Ab Montag ging der Kater nicht mehr nach draußen und fing an zu hinken, allerdings auf dem rechten Beinchen. Er lag den ganzen Tag und schlief. Gestern lief er nur noch auf drei Beinchen. Er hatte offenbar starke Schmerzen im rechten Hinterbein. Voller Sorge fuhr ich mit ihm in die Tierarztpraxis.  Das Bein war sehr geschwollen. Die Tierärztin fand auch noch zwei kleine Wunden, die sich offenbar infiziert hatten, denn das kleine Kerlchen hatte hohes Fieber, 40,9 °. Oha. Das Röntgenbild ergab zum Glück keine anderen Verletzungen. Zwei Spritzen gab es.  Zwei Medikamente gegen Schmerzen und Entzündung sowie ein Antibiotikum müssen wir ihm nun zu Hause verabreichen.. Hoffen wir, dass er sich schnell erholt!P1110625

20 Gedanken zu „Armer Kater ist so krank“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s